selber schuld ;)

hi!

tja, wenn man die gesetzlich verbundene auf die leiter jagt…

dann heists: dran bleiben! und so begab es sich, das ich gestern am frühen nachmittag auf die knie fiel. nene, mit beten hab ich nüscht am hut. latürnich war das erste brett auch das mühsamste. viel geschnippel und geraspel.

nachdem dann mal eine reihe durch die küche komplett durch war ging es los in beide richtungen.

das wars dann aber auch für gestern. knie, huf, kreuz rebellierten einfach zu stark. aber sonntag ist ja für einen pensionisten ein tag wie jeder andere. also, ab auf die knie! weiter richtung frauenreich und der essecke mit kamin, wo es so zimlich alle winkel gibt, aber niemalsnicht 90°!

endlich alle unmöglichen teile reingetackert, weiter richtung wohnzimmer. gestern stand ich vorm abgrund, heute bin ich einen schritt weiter.

es kam, wie es kommen musste. an der kante fehlten genau 2,5cm! ab in die werkstatt und passende streifchen zugeschnibbelt. tisch wieder rein und badeschluss!

ich finde, für meinen ersten selbst verlegten klickparkett nicht so schlecht geworden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.