Das Wetter wird schöner

hi!

und damit kommt auch wieder mehr laune in der werkstatt auf.

beflügelt durch den erfolg mit dem küchenregal hab ich mich endlich durchgerungen laden zu bauen. das chaos auf den arbeitsflächen ist mir schon heftig auf den senkel gegangen! angefangen mal klein und schüchtern für die L-Boxen mit dem schraubenzeuch drinnen.

dadurch und mit gleichzeitigem ausmisten war schon mächtig mehr platz. aber noch immer viel zu viel zeug was rumgelümmelt ist. also, ans werk!

is ja nicht so schwer, aber elende fliessbandarbeit… dann ist mir noch die bohrschablone verrutscht und damit der untere griffel bißchen schief gekommen. werd ich noch ausbessern. sieht ja gülle aus. nach dem ölen guxxts ja gleich noch viel besser aus!

bißchen abwechslung muss sein, da kommt dann eine kleine betonier verschalung für den reitstall, oder sowas dabei raus… tsts.

na gut, weiter gehts. noch ein paar nervende schrauben verpackungen entsorgt und die kreissäge singen lassen. bißchen bohribohri, bißchen schraubischraubi und nach einem einsatz von fr. mirca geschliffen, geölt, u.s.w.

zum abschluss hab ich dann noch eine überraschung für die angetraute geschnitzt, damit sie sich nicht dauernd den nicht vorhandenen helm unter der stiege andonnert.

nicht drehbare rollen, damit sich das teil nicht verlaufen kann. geht nur vor und zurück unter die stiege!

und so sind wieder paar tage ins land gezogen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.